DYNERGY

Nachhaltige Karriere:
Gestalten Sie die Rohstoff- und Energiewende
Nachhaltige Karriere:
Mit erneuerbaren Energien zur Wende
Nachhaltige Karriere:
Gestalten Sie die Rohstoff- und Energiewende
Nachhaltige Ressourcen:
Rohstoffe gezielt nutzen und schonen
Voriger
Nächster

Gestalten Sie die Rohstoff- und Energiewende
mit unserem weiterbildenden Studium DYNERGY

Bereiten Sie sich für den Transformationsprozess in der Wirtschaft vor und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur Sektorenkopplung in der Energie- und Rohstoffwirtschaft. Heben Sie sich mit dem Weiterbildungszertifikat DYNERGY erfolgreich als qualifizierte Fachkraft von Wettbewerber*innen ab.

Anmeldung Sommersemester 2022

Melden Sie sich jetzt für das Sommersemester 2022 über das Institut für wiss. Weiterbildung der FernUniversität in Hagen an.

Nachhaltig weiterbilden

Das interdisziplinäre Studium zur Dynamik der Sektorenkopplung DYNERGY ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot der FernUniversität in Hagen in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Umwelt -, Sicherheits und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen. Mit dem modularen Zertifikatsprogramm DYNERGY machen wir Sie fit für Ihre cross industrielle Fachkarriere.
Weiterbildung Kompakt

Nachhaltig weiterbilden

Das interdisziplinäre Studium zur Dynamik der Sektorenkopplung DYNERGY ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot der FernUniversität in Hagen in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Umwelt -, Sicherheits und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen.
Mit dem modularen Zertifikatsprogramm DYNERGY machen wir Sie fit für Ihre cross industrielle Fachkarriere.

Themenbereich 1

Dynamik von Energie- und Rohstoffsystemen

Den Studierenden werden vertiefte Kenntnisse in der Dynamik von Rohstoff und Energieversorgungssystemen vermittelt. Sie erlernen, Maßnahmen zur Prozessflexibilisierung und zur Sektorenkopplung zu entwickeln und zu bewerten. Der Schwerpunkt liegt auf mathematischen Modelle und numerischen Simulationsmethoden als Werkzeuge der Systemdynamik.

Themenbereich 1

  • 5 ECTS pro Modul - 15 ECTS pro Themenbereich
  • 2 Monate pro Modul - 6 Monate insgesamt​
  • Etablierte Standards in der Lehre
  • Weiterbildungszertifikat nach Hochschulgesetz NRW

  • Studium im Blended Learning
  • Modeling based Learning
  • Praxisanwendungen
  • Online-Seminare
  • Gruppenarbeit
  • Digitale Werkzeuge

Einführungspreis 4.500€ (zzgl. Semesterbeitrag 300€) Normalpreis 5.700€

Personen in besonderen Lebenslagen erhalten eine Ermäßigung von 10%.

Der Themenbereich „Dynamik von Energie- und Rohstoffsystemen“ legt den Fokus auf dynamische Vorgänge bei der Kopplung von Energie- und Rohstoffsystemen. Neben einer fundierten und anwendungsorientierten Begriffs- und Verständnisbasis der Sektorenkopplung und cross-industrieller Verbünde bilden Grundprinzipien der numerischen Modellierung, Simulation und Optimierung relevanter Energie- und Produktionssysteme den inhaltlichen und methodischen Schwerpunkt (Model based Learning). Nach Abschluss sind Sie in der Lage, Maßnahmen zur Prozessflexibilisierung und Sektorenkopplung zu formulieren und zu bewerten. Dabei ist entscheidend, dass die zu vermittelnden Methoden der Systemdynamik prozess- und branchenunabhängig sind und daher für ein großen Spektrum an Anwendungen genutzt werden können.


Neben einem digitalen Skript zum Selbststudium kommt dabei eine webbasierte Programmierumgebung zum Einsatz, auf der Sie Modellierung mit Python anhand praxisrelevanter Beispiele in Einzel- und Gruppenarbeit üben und vertiefen können. Zusätzlich findet ein IoT-Workshop zur Digitalisierung in der Verfahrens- und Energietechnik statt. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, in praktischer Arbeit eigene Erfahrungen mit Sensoren, Datenerfassung und Datennutzung in Modellen zu machen. Darüber hinaus geben Präsenz- und Online-Seminare mit Expertenvorträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft Einblicke in die Praxis sowie Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion.

DYNERGY:
Weiterbildendes Studium mit Perspektive

Neue Herausforderungen bei der Gestaltung von Energie- und Produktionssystemen für hochvolatile Märkte und Rahmenbedingungen benötigen zukunftsfähige Lösungen und hochqualifiziertes Fachpersonal.

Vertiefen Sie gefragte Kompetenzen bei ganzheitlicher Betrachtung der Sektorenkopplung sowie technischer und innovativer Aspekte.
Bauen Sie Ihre Expertise aus!

Profitieren Sie von
DYNERGY - Weiterbildendes Studium

Fachkompetenzen, die Sie mit DYNERGY erwerben

SIE SIND...

in Unternehmen, Kommunen, Verbänden und Behörden?

Werden Sie Teilnehmer*in zum Sommersemester 2022!

DAS BRINGEN SIE MIT:
Hochschulstudium

Mind. ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium

oder
Berufserfahrung

Mind. 3-jährige Tätigkeit in der Rohstoff- oder Energieversorgung

Die FernUniversität in Hagen bietet mit ihrer Expertise aus mehr als 45 Jahren Erfahrung wissenschaftliche Weiterbildung auf hohem Niveau an. Als größte staatliche Universität Deutschlands mit aktuell rund 80.000 Studierenden steht die FernUniversität in Hagen mit ihrem umfassenden Know-how zur Seite.

Das Fraunhofer UMSICHT ist Wegbereiter einer nachhaltigen Energie- und Rohstoffwirtschaft durch Bereitstellung und Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in Unternehmen, Gesellschaft und Politik. Das engagierte UMSICHT-Team erforscht und entwickelt gemeinsam mit Partnern nachhaltige Produkte, Prozesse und Dienstleistungen, die begeistern.

Gefördert von der Fraunhofer Academy

Die FernUniversität in Hagen bietet mit ihrer Expertise aus mehr als 45 Jahren Erfahrung wissenschaftliche Weiterbildung auf hohem Niveau an. Als größte staatliche Universität Deutschlands mit aktuell rund 80.000 Studierenden steht die FernUniversität in Hagen mit ihrem umfassenden Know-how zur Seite.

Das Fraunhofer UMSICHT ist Wegbereiter einer nachhaltigen Energie- und Rohstoffwirtschaft durch Bereitstellung und Transfer wissenschaftlicher Ergebnisse in Unternehmen, Gesellschaft und Politik. Das engagierte UMSICHT-Team erforscht und entwickelt gemeinsam mit Partnern nachhaltige Produkte, Prozesse und Dienstleistungen, die begeistern.

Gefördert von der Fraunhofer Academy

IHRE ANSPRECHPERSONEN

Angelika Langwald

FernUniversität in Hagen -
Institut für wiss. Weiterbildung

Allgemeine/Organisatorische Fragen zum
Studienangebot & Zulassungsverfahren

Dr.-Ing. Georg Janicki

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Fachliche/Inhaltliche
Fragen zum Studienangebot

Infomaterial anfordern

Haben Sie Fragen? Kommen Sie zur Infoveranstaltung